*
Top_Logo_budicon_start
budicon  -  Vertrieb - Coaching - Marketing  -  Partner für den Mittelstand
TOP Menu 1

            Home                                                                                                         Kontakt  Impressum  Sitemap  Datenschutz/Disclaimer     

Home / Über RM
Navi Folgen Sie mir
Ich lade Sie zu meinen Kontakten auf den gängigsten Social Networks ein

    Twitter
    XING
    Facebook

      Mehr Umsatz durch strategischen Vertrieb und marketingorientiertes Internet

FacebookWidget

Schnell und einfach:
Sie brauchen nur wenige Minuten für 300 potentielle Neukunden.

(So steht´s im Prospekt)

 

Klingt gut...    ....und ist es auch.  

1.  Google-Adwords-Konto erstellen
2.  Kampagneneeinstellungen wählen
3.  Anzeige schreiben
4.  Suchbegriffe eingeben
5.  Gutschein sichern
6.  Fertig

 

 

Google macht Ihnen den Einstieg leicht und Sie können das auch.

Allerdings...

werden Sie als

Internet-Suchmaschinen-Adwords-Werbung-Anfänger

relativ zügig erkennen, dass dies nur die erste Hälfte der Eskimorolle ist.

Wenn Sie wissen, was

?  eine Google-Adwords-Kampagne,
     ?  eine Click-Through-Rate (CTR),
          ?  ein Cost-per-Klick (CPC),
               ?  eine Conversion-Rate,
                    ?  eine View-Through-Conversion,
                         ?  ein Placement,
                              ?  ein Trackingcode,
                                   ?  ein Traffic-Estimator,
                                        ?  ein Werbenetzwerk 
 

ist, dann müssen Sie an dieser Stelle nicht mehr weiterlesen. Dann sind Sie auch kein Anfänger und haben sicher mit Google-Adwords bereits Verkaufserfolge erzielt!

Andernfalls werden Sie vermutlich jede Menge Lehrgeld bezahlen.
Klicks auf Ihre Anzeige kosten nämlich Geld. Und Sie werden viel und lange experimentieren, bis Sie alles verstanden haben, um Ihre Kampagne und Ihre Suchbegriffe zu optimieren. Und wenn Sie nicht gerade als Einziger eine Marktnische besetzen, haben Sie jede Menge Konkurrenz im Netz, die für weniger Geld bessere Plätze einnimmt.

Sehen Sie sich für einen Vorgeschmack das kurze Video an:

Können Sie sich nun vorstellen, dass hier eine gehörige Portion Hirnschmalz und Erfahrung nötig ist?

Adwords ist ein übermächtiges Marketinginstrument und hat einen fast unüberschaubaren Funktionsumfang. Wirklich beeindruckend. Google beschreibt alles sehr ausführlich in den Anleitungen. Wenn Sie wollen, aber vor allem wenn Sie die Zeit dafür haben, können Sie stundenlang, ja sogar tagelang Beschreibungen lesen. Google bietet sogar eine Ausbildung zum Google Advertising Professional an.

Probieren Sie es einfach aus. Ich bin davon überzeugt, dass Sie als Anfänger auch nach zwei Tagen noch nicht sicher sind, was Sie da genau machen.


Sollten Sie, so wie viele andere "Nicht-Internet-Spezialisten" in kleinen Unternehmen, zwar schon mal davon gehört haben, aber nur über "Halbwissen" verfügen oder eher im Dunkeln tappen, wo das Geheimnis dieser Umsatzmaschine liegt, 

dann hole ich Sie, genau wie bei Webseite START, auch hier bei "Null" ab.

Lassen Sie uns von vorne beginnen. Ein Mikro-Seminar.

Jeder Internetnutzer, auch Sie, kennt und nutzt heutzutage
Suchmaschinen. Es wird gegoogelt. Suchmaschinen bringen mit großem Abstand die meisten Besucher und damit potentielle Neukunden auf eine Internetseite. In Mitteleuropa kommen mehr als 80% über Google.

Google ist mit Abstand der wertvollste Markenname der Welt.

Bereits Mitte 2009 hatte die Marke Google einen Marktwert von über 100 Mrd. USD.

Und das kommt nicht von ungefähr! 

Google hat die Effizienz von Werbung und die Zielgruppenanalyse komplett

revolutioniert!

Meine Unternehmensberatung budicon ist nach EU-Richtlinien ein Kleinstbetrieb. Aber selbst ich habe schon für einzelne Kampagnen monatlich über 5.000,- Euro für Google-Adwords-Werbung ausgegeben. Nun stelle man sich vor, was Großkonzerne, wie z. B. große private Krankenversicherer, Automobilhersteller, Konsumriesen etc. für Beträge an Google überweisen. Das erklärt den Marktwert selbstredend.

Alle nutzen Google-Adwords! -  ALLE !!!

Es gibt tatsächlich keine effizientere Möglichkeit, schnell an kaufbereite Menschen exakt aus der Zielgruppe heranzukommen. Deshalb eignet sich Adwords u. a. besonders auch für kurzfristige Kampagnen, wie z. B. Weihnachtsgeschäft etc..


Sie kennen die Anzeigeoberfläche von Google (natürlich ohne die hier farbige Markierung):
Suchergebnisse bei Google - Websuche

Die Anzeige gliedert sich in 2 Bereiche:

1.  Der organische Teil in der Bildmitte (hier grau - gek. mit SEO)
2.  Der kommerzielle Teil oben und rechts (hier orange - gek. mit SEM)

Im organischen Teil sehen Sie alle Ergebnisse, die Google auf Grund von Inhalten, Wichtigkeit, Relevanz, Verlinkungen, Häufigkeit usw. im Netz findet. Ca. 20 - 65 % der Nutzer klicken auf Ergebnisse in diesem Bereich.
Um hier eine gute Position zu erreichen, sprich unter die ersten 6 - 10 zu gelangen, ist viel Zeit, viel Know How und viel Mühe bei der Gestaltung der Webseite erforderlich. D. h. man muss die Webseite optimieren.

Deshalb spricht man auch von Suchmaschinenoptimierung

Search Engine Optimization SEO.

Das ist Spezialistentum und eine ganze Branche lebt davon (ich zum Teil auch).

Doch mit SEO alleine ist es nicht getan. Es erfordert auch eine Menge an Know How in Bezug auf Internet-Marketing, um die Seite im Netz an Stellen bekannt zu machen, denen Google eine hohe Wichtigkeit zugesteht.

Eine vordere Position im organischen Bereich kann man nicht kaufen!

Fazit:        Der gute Werbeplatz im organischen Bereich kostet
                  bei Google nichts, ist aber schwierig zu bekommen!
                  SEO ist eine Langfrist-Maßnahme.

 


Trotzdem gibt es die Möglichkeit, auch eine ganz neue Webseite innerhalb weniger Minuten nach ganz vorne zu bringen.

 

 

Dazu hat Google für sich den Goldesel erschaffen.

Nämlich den kommerziellen Bereich oberhalb und rechts neben dem organischen Bereich (im Bild orange). Das sind kostenpflichtige Werbeanzeigen.

Um hier an die erste Stelle ganz oben zu gelangen gibt es ein ganz einfaches Zauberwort
 

>> Geld <<


Diese Werbeplätze kauft man also. ABER: Man kauft sie nicht einfach. Nein, sie werden versteigert. Und zwar automatisch und für jede Suchanfrage neu!

Wer mehr bietet, bekommt eine bessere Position. So einfach ist das!

Im Klartext: Man gibt ein Gebot ab, das man bereit ist zu bezahlen, wenn jemand auf die Anzeige klickt (CPC=Cost per Click). Daraus errechnet Google die Position, an der die Anzeige geschaltet wird. Sehen Sie also die Anzeige Ihrer Konkurrenz vor Ihnen, dann müssen Sie noch eine Schippe nachlegen, um die Nase vorn zu haben (mittlerweile gibt es aber auch Qualitätskriterien). Die Nutzer klicken zu 5-15% in den Bereich oben und zu 0,5-5% in den Bereich rechts.

Wenn dann der begehrte Klick des neuen Kunden auf Ihre Anzeige erfolgt, bucht Google ab.

In diesem Fall spricht man von Suchmaschinen-Marketing

Search Engine Marketing SEM

Fazit:     Der gute Werbeplatz im komerziellen Bereich kostet Geld,
                  bringt aber sofort neue Interessenten!

Und das geniale dabei: Man bezahlt erst, wenn ein potentieller Kunde auf die Anzeige klickt.


 

Dass es sinnvoll ist, möglichst weit oben gelistet zu werden, zeigt das folgende Bild einer Augenkamera-Analyse:

Mit der Augenkamera lässt sich feststellen, worauf sich unsere Blicke konzentrieren -  Enquiro Eye Tracking Report II: Google, MSN and Yahoo! Compared
                                                                              Quelle: Enquiroresearch

Unsere Blicke konzentrieren sich meist auf die linke obere Ecke. Bevorzugt wird das oberste und erste Ergebnis aus dem organischen Bereich anvisiert. Deshalb erhalten auch die obersten Anzeigen im kommerziellen Bereich eine gewisse Aufmerksamkeit. Vielen Nutzern ist nicht bewusst, dass es sich dabei um bezahlte Werbeanzeigen handelt.


 

 Das Revolutionäre daran

Sie suchen nicht den kaufwilligen Kunden,
sondern Sie werden von ihm gefunden!
Und magnetisch angezogen.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Anzeigenschaltung, mit der Sie versuchen, Ihre Werbebotschaft einem möglichst großen Kreis Ihrer Zielgruppe nahezubringen, gibt es mit Adwords so gut wie keine Streuverluste.

Eine mit Adwords vergleichbare Anzeige (1 Spalte, 4 Zeilen) mit einer Auflage von ca. 188.000 kostet z. B. bei der Passauer Neuen Presse in einer einzigen Ausgabe ca. 140 Euro. X-Tausende von Lesern erhalten Ihre Anzeige und Sie können nicht nachvollziehen, wieviele davon Ihre Anzeige sehen, wieviele Sie lesen und wieviele davon echtes Interesse daran haben. Sie bezahlen auch alle Anzeigen, die nicht beachtet werden.

Das ist mit Adwords ganz anders!

Mit Adwords sieht genau der Interessent Ihre Anzeige, der exakt nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung sucht.

Der Nutzer gibt in Google den Begriff ein, den er sucht. Sie definieren in Ihrer Kampagne genau die Suchbegriffe, bei denen Ihre Anzeige erscheinen soll (oder auch nicht erscheinen soll).

D. h., derjenige, der Ihre Anzeige sieht, sucht genau das, was Sie anbieten! Und er will es mit großer Wahrscheinlichkeit haben! Sonst hätte er nicht danach gesucht. Wenn er sich von Ihrer professionell formulierten Werbebotschaft nun auch noch angesprochen fühlt, wird er durch einen Klick darauf direkt auf Ihr Angebot geführt. Je nach Branche kostet Sie das möglicherweise nur ein paar Cent (bei 0,25€ pro Klick würden Sie mit 140 Euro 560 potentielle Neukunden auf Ihre Seite lotsen).

Mehr zielgruppenorientiert geht nicht!

Dazu kommt, dass Sie Ihre Anzeige nicht nur mit den Google-Suchergebnissen anzeigen lassen können, sondern auch noch auf weiteren themenrelevanten Internetseiten. Google sucht anhand Ihrer Suchwörter passende Seiten aus und führt Ihre Anzeige zusätzlichen Nutzern vor Augen, die sich mit der gleichen Thematik befassen.

Und ganz im Gegenteil zur herkömmlichen Anzeigenschaltung liefert Ihnen Google eine Vielzahl von Analysemöglichkeiten, mit denen Sie genauestens nachverfolgen können, woher Ihre Besucher kommen, wann am meisten geklickt wird, welche Produkte am meisten Interesse erwecken, u. v. m.

Adwords ist eine der erfolgreichsten Werbeformen unserer Zeit.

Zu Recht!


Gehören Sie zur Gruppe der 

              Internet-Suchmaschinen-Adwords-Werbung-Anfänger?


    ?
Würden Sie gerne von dieser genialen Neukunden-Generierungsmaschine
      
  profitieren?

                ? Widmen Sie sich lieber Ihrem Tagesgeschäft, als sich mit schwer
                    durchschaubaren  
Internet-Mechanismen herumzuplagen?

                    ? Haben Sie gerne den Durchblick, bei dem was Sie machen?

                        ? Würden Sie das gerne jemanden machen lassen, 
                            "der sich mit sowas auskennt"? 


Dann sollten Sie auf eines meiner Angebote zurückgreifen!

Folgende Unterstützung biete ich Ihnen gerne an:

  1. Wir treffen uns. Ich komme zu Ihnen ins Haus oder Sie kommen zu mir ins Büro und erhalten von mir eine exklusive Einzeleinweisung im Detail, mit der Sie anschließend in der Lage sind, Ihre Werbekampagnen selbst einzurichten und zu verwalten. Alles online, versteht sich.

    Gemeinsam
                                ?  erstellen wir Ihr neues Adwords-Konto
                                ?  erstellen wir eine Kampagne mit bis zu drei 
                               Anzeigengruppen (lokal, regional, national oder weltweit)
                                ?  formulieren wir Ihre ersten drei verkaufsstarken Anzeigen
                                ?  finden wir optimale Suchbegriffe für Ihr Geschäft
                                ?  analysieren wir (in den folgenden vier Wochen)
                               die Ergebnisse und optimieren die gesamte 
                               Kampagne (kann am Telefon erfolgen)

    Sie entscheiden, wann Sie auf den eigenen Füßen stehen und ich berechne für die bis dahin erbrachte Zeit einen

    bescheidenen Stundensatz von nur 99,- Euro, zzgl. ges. MwSt..

    WICHTIG:    Auch wenn Google schreibt, dass Ihre Anzeige in wenigen Minuten 
                     online sein kann: Bitte planen Sie mind. 3 Stunden
                     Wir erstellen keine Test-, Spiel- oder Trainingskampagne, sondern
                     ein echtes, schlagkräftiges Werbeinstrument, das Ihnen sofort neue 
                     Kunden bringen soll.

             Eine effiziente, möglichst kostenoptimierte und umsatzstarke
             Kampagne erstellt man nicht in ein paar Minuten. Auch kein Profi!

     
  2. Wir telefonieren zusammen. Auch als Videokonferenz. Wir sitzen auf beiden Seiten am Rechner und kommunizieren gemeinsam über Telefon. Ich rufe Sie an, so dass für Sie keine Telefonkosten entstehen. Wir machen alles genauso, wie unter Punkt 1., wobei mit dem doppelten Zeitaufwand zu rechnen ist.                                     
    Sie entscheiden, wann Sie auf den eigenen Füßen stehen und ich berechne für die bis dahin erbrachte Zeit einen

    bescheidenen Stundensatz von nur 99,- Euro, zzgl. ges. MwSt..

     
  3. Ich erledige alles für Sie. Sie stellen mir nach einem Vorgespräch eine aussagekräftige Unterlage über Ihr Geschäft zusammen (Prospekte, Flyer, Beschreibungen, alles was Sie haben), ich informiere mich zusätzlich über Ihre Webseite und erstelle Ihre komplette erste Kampagne nach der unter Punkt 1. angegebenen Vorgehensweise für einen

Pauschalbetrag von nur 389,- Euro, zzgl. ges. MwSt.. 

Und Sie kümmern sich weiter um Ihr Tagesgeschäft.  

Ein Auftragsformular können Sie hier herunterladen.

 Oder nehmen Sie über das Kontaktformular Kontakt auf.
 

Page_Peel_SailandSalesTeam

Button BLOG

Hier geht´s zum budicon-BLOG

Kontakt
Kontaktaufnahme
FON: +49-8671-889694
FAX: +49-8671-889580

Email schreiben

Flyer Download
Logo Sale & Sales Team
Empfehlungen
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail